TV 1864 Altötting e.V. – Schwimmen

Trainingslager Regen

In den Pfingstferien (17. Bis 21. Juni) fuhren 17 junge Schwimmer aller Mannschaften mit ihren Trainern Ines und Werner ins Sportcamp nach Regen zum Trainingslager. Nach einer zweistündigen Autofahrt (unter dankenswerter Mithilfe einiger Eltern) erreichte das Team das Camp und alle warteten schon darauf ihre Blockhütten zu beziehen und den Ort zu erkunden. Im nahegelegenen Freibad gab es die Möglichkeit teilweise mehrmals pro Tag auf einer 50m Bahn zu schwimmen. Durch das intensive Training konnte gezielt auf die einzelnen Lagen Wert gelegt werden, die Technik verbessert werden, Ausdauer aber auch Sprintfähigkeiten zu verbessert werden. Gottseidank war das Wetter immer gut, sodass alle Trainingseinheiten eingehalten werden konnten. Zudem gab es im Sportcamp die Möglichkeit zum Kondi-Training, um Ausdauer und Stabilität zu trainieren. Neben dem ganzen Training kam aber auch der Spaß nicht zu kurz. In vielen Gruppenspielen und Übungen wurde mit Trainern vom Camp der Zusammenhalt und Teamgeist der Gruppe geprüft und geübt. Zum Beispiel das Spinnennetz, wo die Mitspieler alle Gruppenmitglieder durch ein aufgespanntes Spinnennetz bringen sollten, ohne dieses zu berühren. Am Anfang war es schwierig die richtige Taktik zu finden, aber mit der Zeit klappte es immer besser. Highlight war sicherlich die Kanutour am dritten Tag. Für viele das erste Mal in einem Kanu, aber alle meisterten die Herausforderung und hatten sichtlich Spaß. Fest steht für alle Teilnehmer, dass sie sich schon auf das Trainingslager im nächsten Jahr freuen.