TV 1864 Altötting e.V. – Schwimmen

Ratisbona Cup Regensburg

Beim diesjährigen Ratisbona Cup in Regensburg waren 5 Schwimmer der ersten Mannschaft aus Altötting am Start. Bei der Mammutveranstaltung nahmen 600 Teilnehmern aus über 60 Vereinen aus 7 verschiedenen Nationen teil. Auf der im Winter ungewohnten 50m Bahn konnten alle beim letzten Wettkampf im Jahr 2019 nochmal um Bestzeiten und gute Platzierungen schwimmen. Und das sehr erfolgreich: Eine Bestzeitenquote von 90% spricht für sich. Verena Schindler (Jahrgang 1996) erreichte jeweils über die 50-und 100m Rückenstrecke Top-10 Platzierungen. Viktoria Franzl (Jahrgang 2004) konnte sich über die Bruststrecken unter den besten 10 platzieren. Herausragend waren auch die Leistungen von Sophie Otto (Jahrgang 2006) und Lilly Kraus (2005), die jeweils bei jedem Start eine neue Bestleistung aus dem Wasser holen konnten. Benedikt Thanner (2003) erreichte tolle Leistungen über seine Paradestrecken 50-und 100m Brust.

 

Die neuen Bestleistungen im Überblick:

Viktoria Franzl (2004): 50m Brust in 46,75; 100m Brust in 1:43,90; 50m Rücken in 44,42; 200m Lagen in 3:17,56 und 100m Rücken in 1:33.72

Lilly Kraus (2005): 200m Freistil in 2:57,98; 50m Brust in 47,00; 100m Brust in 1:46,18; 50m Rücken in 40,51; 100m Rücken in 1:32,22 und 200m Lagen in 3:17,49

Sophie Otto (2006): 50m Brust in 51,29; 50m Rücken in 44,45; 100m Rücken in 1:39,26 und 200m Lagen in 3:35,70

Verena Schindler (1996): 200m Freistil in 2:40,79; 50m Brust in 39,58; 100m Brust in 1:27,90; 100m Rücken in 1:24,47 und 200m Lagen in 2:57,97

Benedikt Thanner (2003): 100m Brust in 1:27,73; 50m Rücken in 40,08; 100m Rücken in 1:30,75 und 200m Lagen in 3:00,81

 


%d Bloggern gefällt das: